Digitalisierung

ist nicht gelungen, wenn einer dieser Punkte zutrifft:

Aufgabenverwaltung

so kompliziert ist, dass niemand sieht was gerade wichtig ist, dass komplexe Zusammenhänge nicht erkennbar sind und man immer wieder bei Null anfängt.

Dokumente

schwer zu finden sind, dass Rechnungen, Aufträge usw. nicht automatisch verarbeitet werden.

Geschäftsprozesse

anders ablaufen als in der QM-Dokumentation, dass viel zu wenig automatisch funktioniert und dass man an alles selber denken muss.

Kommunikation

unsortiert und unstrukturiert ist und über zu viele Kanäle auf einen einprasselt.

Fachkräfte

fehlen, die sich wirklich auskennen, die sich kümmern und auf die Verlass ist.

Programme

nicht mal schnell geändert werden können und dass man nicht sehen kann, was die eigentlich genau machen.

Business Process Management:

Wie BPM die Führung von Organisationen digitalisiert

Aufgabenverwaltung

Aufgabenliste

Die Suche nach unerledigten Aufgaben hat mit BPM ein Ende. Um Aufgaben, die automatisch erledigt werden können, müssen Sie sich überhaupt nicht mehr kümmern. Was Menschen besser als Maschinen können, wird auf die verschiedenen Rollen und in die persönlichen Aufgabenlisten des Teams verteilt.


Aufgaben, Bearbeiter, Status und Deadlines sind immer im Blick.

Card image

Dokumente

Egal wie Dokumente in Ihre Organisation kommen: mit BPM-Prozessen werden sie digitalisiert und automatisch verarbeitet. Wichtige Daten werden automatisch extrahiert. Eine KI erkennt die Semantik der Strukturen und wertet die Informationen maschinenlesbar aus, prüft, migriert, integriert und archiviert revisionssicher. Rechnungen werden z. B. mit Bestellungen abgeglichen und Rechnungen ohne Bestellungen werden kontiert.


Dokumentenmanagement integriert in Prozessautomatisierung - natürlich revisionssicher.

Card image

Geschäftsprozesse

Wer Prozesse automatisieren und laufend verbessern will, arbeitet mit Prozessmodellen, die in einer Execution Engine für BPM-Workflows und DMN-Decisions livedigital ausgeführt werden.


Vorhandene Apps und Altsysteme, die auf Anwender wie Blackboxen wirken, werden gesteuert durch transparente, ausführbare Prozessmodelle, die auch Nichtprogrammierer verstehen und optimieren können.
Programmierer

Kommunikation

Kanalübergreifende Kommunikation mit Kunden, Lieferanten, Mitarbeitern, Maschinen und IT-Systemen ist komplex und ändert sich laufend. Klassische IT-Lösungen scheitern vor allem daran, dass sich Kommunikation und die damit verbunden Prozesse ständig ändern.


Authentizität und Integrität validieren, Semantik erkennen, Inhalte und Formate übersetzen, bei Bedarf wiederfinden, nach den Vorgaben der DSGVO integrieren, bearbeiten und revisionssicher archivieren: machen Sie mit BPM was Sie brauchen.

Programmierer

Fachkräfte

Entlasten Sie Fachkräfte von Hilfsarbeiten, die automatisiert werden könnten. Sparen Sie Zeit, Energie und Aufwand. Mit BPM geben Sie Fachkräften ein kreatives, stressfreieres Umfeld. Das spricht sich herum und wirkt, auch bei Ihren Kunden.


Entlasten Sie Fachkräfte mit gut designten, automatisierten Prozessen.

Programmierer

Programme

Vergessen Sie alles was Sie bisher an (schlechten) Erfahrungen mit Software hatten. BPM hat ein ganz anderes Konzept: Aufgaben (Tasks) werden erst vom Prozessfachmann modelliert. Erst danach wird mit dem Modell jeder Tasks einzeln programmiert bzw. kopiert. Diese Technologie ist im Standard ISO/IEC 19510:2013, Abs. 13 (BPMN 2.0) beschrieben.


Programmänderungen sind mit wenig Aufwand schnell realisiert und getestet.

Perfekte Geschäftsprozesse

mit einer einzigen innovativen Lösung

Wir begleiten Organisationen in allen Phasen ihrer digitalen Aktivitäten - von der Gründung über ISO Zertifizierungen, Risiko- und Qualitätsmanagement, Vernetzung mit Kunden und Geschäftspartnern bis zum Aufbau einer digitalen Organisationssteuerung.


Geschäftsprozesse und Services modellieren wir mit dem Camunda Modeler. Die live Ausführung der Modelle (Livedigital) realisieren wir mit der Camunda Community Platform.
Für die kollaborative Zusammenarbeit mit Kunden, Mitarbeitern, Prozessberatern, Entscheidungsträgern, Programmierern, Click-Workern, Investoren, QM-Auditoren, QM-Zertifizierungsstellen und den Ein- und Verkäufern in Wertschöpfungsketten nutzen wir die Plattform "Generation BPM", kurz GenBPM.
Bus für die horizontale Vernetzung von Dingen, IT-Systemen und Wertschöpfungsketten. Für den sicheren Transport, die Extraktion und Integration von Dokumenten und Daten nutzen wir einen für BPM entwickelten Bus.
Framework für die Entwicklung von Tasks innerhalb einer Task-Testumgebung.
Adapter für die Extraktion und Integration von Daten aus und in IT-Systeme.

ISO 9000 ff

Die Camunda Community Platform ist die Basis für unsere integrierte Qualitätsdokumentation. Um unseren Anforderungen zu genügen, haben wir sie um weitere Funktionen ergänzt:

  • Prozesslandkarte
  • Prozessräume mit den Metadaten der Prozesse: Ziel, KPI, Rollen, Schnittstellen, Dokumente, Verträge, Livedigital Monitor, Historie und Datenmodell nach DSGVO
  • Projektmanagement
  • Dokumentenmanagement
  • Verbesserungsmanagement
  • Labor für die Entwicklung, Optimierung und den Test von Prozessen
  • Risikomanagement
  • Revisionssicheres Archiv

Wir kümmern uns

Sie suchen nach digitalen Lösungen, die genau auf Ihre Organisation zugeschnitten sind und die einfach nachjustiert werden können?

  • Erarbeiten und Umsetzen von Konzepten für nachhaltige Digitalisierung
  • Projektmanagement
  • Nachweis der Einhaltung gesetzlicher Anforderungen und Sicherheitsstandards
  • Führen des Notfall- und Betriebsführungs-Handbuchs
  • Dokumentation von Prozesslandschaften
  • Digitale ISO Dokumentation
  • Mitwirkung bei ISO Zertifizierungen
  • Kunden- und Lieferanten Managementsystem (CRM)
  • Vernetzung der Lieferketten
  • Schnittstellendokumentation
  • WebShop
  • Lageroptimierung
  • Transportoptimierung
  • Dokumentenmanagement
  • Posteingangs- und Postausgangs-Automatisierung
  • Automatische Extraktion von Informationen aus PDF
  • Prozesse für die Extraktion aus Dokumenten (XRechnung, ZUGFeRD, IDoc, XML)
  • Rechnungsdigitalisierung (prüfen, kontieren, revisionssichere Archivierung)
  • Rechnungsstellung von Leistungen und Zustellung als XRechnung, ZUGFeRD, IDoc, XML usw.
  • Maschinensteuerung
  • Datenübernahme
  • Laufende betriebswirtschaftliche Auswertungen und Geschäftsanalysen
  • Monitoring des Betriebs
  • Altsystem-Ablösung

Bewerben sie sich für die Generation BPM,

wenn Sie Unternehmer, Entscheider, Politiker, Entwickler, QM-Auditor, Manager, Prozessarchitekt oder Investor sind und die Zukunft mitgestalten möchten.

Stichwort: "Generation BPM"